10. Juli 1918

Stadtarchiv Troisdorf, Pressesammlung: Siegburger Kreisblatt vom 10. Juli 1918 

Frauenhaare wurden kräftig gesammelt, auch ein ganzer Zopf war dabei.

    –  Über 11 000 Kilogramm Frauenhaar sind
in zwei Jahren durch die rührige deutsche Frau-
enhaarsammlung vom Roten Kreuz (Zentrale
in Magdeburg) gesammelt worden. Die
11 335 Kilogramm hatten einen Wert von
187 068 Mark. Das eigenartigste Stück der
Eingänge war ein 1,13 Meter langer Zopf
den die Besitzerin als Spende zu Hindenburgs
Geburtstag sich abgeschnitten hatte. Die größte
einmalige Ablieferung kam aus einer norddeut-
schen Stadt und wog 197 Kilogramm, die
kleinste Sendung, von einem Schulkinde, 8
Gramm.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.