7. Juli 1918

Stadtarchiv Troisdorf, Pressesammlung: Siegburger Kreisblatt vom 7. Juli 1918 

Es wird dringend vor dem Ankauf von Lebensmitteln von Unbekannten gewarnt, da es meist Hehlerei ist.

   – Warnung vor dem Ankauf von Lebens-
mitteln von Unbekannten. Lebensmittel aller
Art, Kaninchen, Hühner, Gänse und Enten
und dergleichen mehr sind es, auf die die Diebe
es heutzutage ganz besonders abgesehen haben,
wissen sie doch, daß sie solche Beute immer und
zu hohen Preisen los werden. Vor dem An-
kaufe kann aber nicht eindringlich genug ge-
warnt werden, denn die Käufer setzten sich nur
allzu leicht der Gefahr aus, wegen Hehlerei
mit sehr empfindlichen Strafen belegt zu
werden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.