26. Juni 1918

Kreisarchiv Euskirchen, Unterhaltungsblatt und Anzeiger für den Kreis Schleiden und Umgegend (Amtliches Kreisblatt) vom 26. Juni 1918

Eröffnung einer Leimversorgungsstelle in Gemünd

Zur staatlichen Leimversorgung
In Gemünd ist für den Kreis Schleiden eine Ortsstelle
für die Leimversorgung errichtet worden. Verwalter der Orts-
stelle ist Herr Hubert Saurbier, Bergstraße. Die Leim-
verbrauchenden Betriebe des Tischler-, Maler- unnd Anstreiche,
Buchbinder- und des Wagenbauer- und Stellmacher-Gewerbes
werden darauf hingewiesen, daß für die 5. Versorgungsperiode
( Juli, August, September ) der Bedarf bei der Ortsstelle
anzumelden ist. Anmeldeformulare sind bis 1. Juli dort
erhältlich, ebenso werden dort später Bezugsscheine ausgegeben.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.