3. Juli 1918

Stadtarchiv Troisdorf, Pressesammlung: Siegburger Kreisblatt vom 3. Juli 1918. 

Deserteur versteckt sich im Sieglarer Kirchturm und wird verurteilt.

   –  Aus dem Kirchturm zu Sieglar hatte
man eines Tages einen Deserteur herausgeholt,
der, wie sich nachträglich herausstellte, die
Opferstöcke erbrochen und bestohlen und die
Kirche in ekelerregender Weise beschmutzt hatte.
Er wurde von der Bonner Strafkammer zu
zwei Jahren Gefängnis verurteilt.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Stadtarchiv Troisdorf (2018, 3. Juli). 3. Juli 1918. 1914-1918: Ein rheinisches Tagebuch. Abgerufen am 24. Februar 2024, von https://doi.org/10.58079/cu5h

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.