26. Mai 1918

Stadtarchiv Troisdorf, „Schulchronik Oberlar“ 1896-1929, B 990, S. 50

Die Ergebnisse der Knochensammlung und der 8. Kriegsanleihe werden auch in der Schulchronik festgehalten.

Mai   26.   Abschrift. Knochensammlung und Kriegsanleihe (8.) be-
                 treffend I. Die Knochensammlung ist durch die Schule
                 angeregt worden; doch ist ein Ergebnis nicht zu ver-
                 zeichnen, da die Knochen sofort an die Händler ver-
                 kauft werden. – II. Die Werbung für die 8. Kriegsan-
                 leihe ist gleich den früheren erfolgt. Durch die Schul-
                 kinder wurden 1200 M. gezeichnet. Die Werbung
                 von Haus zu Haus ergab 7800 M.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.