22. Mai 1918

Kreisarchiv Euskirchen, Unterhaltungsblatt und Anzeiger für den Kreis Schleiden und Umgegend (Amtliches Kreisblatt) vom 22. Mai 1918

Anzeige für einen Singspielabend in Kall

Rheinisches Heimatfronttheater 8. Armeekorps.
Singspielabend
am Samstag, den 25. Mai 1918,
abends 8 ½ Uhr,
im Saale der Witwe Gier in Call.
Ausführende: Fräulein Dolly Fröhlich-Eichelberg, Opernsängerin,
Fräulein Ella Richter-Lukaschick, Opernsängerin,
Herr Baller, Opernsänger,
Herr Breisewerd, Opernsänger.
Am Klavier: Gertrud Hartmann.
Musikalische Leitung: Dr. Erich Fischer, Berlin.
Programm:
I. Das Teebrett.
Musik von Jos[ef] Haydn.
II. Das alte Lied.
Musik von W[olfgang] A[madeus] Mozart.
III. Onkel Tobias.
Musik von Jos[ef] Weigl.
IV. Zurück zur Natur.
Musik von Wenzel Müller.
Karten zu 2,- M[ar]k, soweit der Raum des Saales reicht, erhält-
lich bei Papierhandlung Müsch in Call. Schriftliche Bestellungen
gleichfalls dahin zu richten bis spätestens Freitag mittag. Bei aus-
verkauften Karten erfolgt schriftliche Benachrichtigung.
Stuhlreihen! Rauchen verboten!
Kinder unter 16 Jahren haben keinen Zutritt.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.