3. April 1918

Stadtarchiv Troisdorf, Pressesammlung: Siegburger Kreisblatt vom 3. April 1918

Die Maßeinheit „Dutzend“ soll abgeschafft werden.

   –  Der Abschied vom Dutzend. Während
das Schock bestehen bleibt, ein Maß, das eigent-
lich nur noch im Eierverkehr gebräuchlich ist,
soll das Dutzend abgeschafft werden, das immer-
hin noch ein recht weites Gebiet unserer täg-
lichen Handelsartikel beherrschte. Namentlich
das halbe Duzend war beliebt. Ein halbes
Dutzend Zigarren war ein von dem Kaufmann
bevorzugtes Quantum. Im Interesse des Dezi-
malsystems soll jetzt bekanntlich auch das Du-
tzend zu manchen anderen Größen früherer
Zeiten übergehen. Das Dutzend ist ein engli-
sches Maß und schon diese Erwägung veran-
laßt uns, es ohne Träne ziehen zu lassen, wenn-
gleich wir uns mit ihm während seiner Gül-
tigkeitsdauer ganz gut gestanden haben.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.