20. März 1918

Kreisarchiv Euskirchen, Unterhaltungsblatt und Anzeiger für den Kreis Schleiden und Umgegend (Amtliches Kreisblatt) vom 20. März 1918

Nachruf auf den Ortsvorsteher der Gemeinde Berk

Nachruf!
In den letzten Kämpfen hat der Vorsteher der
Gemeinde Berk,
Herr Peter Manderfeld,
den Heldentod gefunden.
Die Gemeinde Berk verliert in dem für sein
Vaterland Gefallenen einen durchaus gewissenhaften
und treuen Vorsteher, der die Förderung des Ge-
meindewohles stets als eine hohe Pflicht betrachtete.

Die Gemeinde wird ihm stets ein dankbares
Andenken bewahren.
Blumenthal, 16. März 1918.
Der Bürgermeister.
Heindrichs


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.