2. September 1915

Stadtarchiv Troisdorf, „Postwesen“ 1915-1930, B 40, Bl. 126

Aus Koblenz wird dem Amt in Sieglar mittels Telegramm gemeldet, dass der Gefangene Heinrich Metz geflohen ist. Dieser sei sofort festzunehmen.

[…] Polizeibehörde
Oberlar bei Troisdorf

Aufgenommen den 3.9.1915
um 8 Uhr 5 Min.[uten] vorm.[ittags] nachm.[ittags]
von Troisdorf

durch […]

Telegraphie des Deutschen Reichs.
Amt Sieglar Leitung Nr. 1800 […] 

Telegramm aus Coblenz 29 W. den 2/9 um 7 Uhr 27 Min[uten] vorm.[ittags] nachm.[ittags]

Reservist Heinrich Metz Landgrafen-
straße 29 wohnhaft hier aus Haft
entwichen Sollte Metz dort eintreffen
sofort festnehmen Drahtnachricht
hier her
1 Verwundete Comp
Ersatzbatl. Res. Inftr. 25
Coblenz 

[linke Seite]
Eing.[egangen]
3/9 15.
31.8


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.