15. Februar 1918

Stadtarchiv Hilden, Rheinisches Volksblatt vom 15. Februar 1918

Die Schule in Hilden fängt erst um halb neun morgens
an, die Sommerzeit wird ausgesetzt, da viele Kinder sonst im 
Dunkeln zur Schule müssten.

Hilden, 15. Febr. Der Unterricht in den
hiesigen Schulen beginnt bis zu den Osterferien
morgens 8½  Uhr. Früher begann am 15. Februar für
die Schulen die sogenannte Sommerzeit, welche die Schul-
kinder morgens noch in Nacht und Graus auf den Schul-
weg trieb.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.