13. März 1918

Stadtarchiv Troisdorf, Pressesammlung: Siegburger Kreisblatt vom 13. März 1918

Auch der Pferdesport unterliegt Einschränkungen.

   –  Verspäteter Beginn und Einschränkung
der Pferderennen. Über das Schicksal der dies-
jährigen Pferderennen sind bislang keine ent-
scheidenden Bestimmungen getroffen, doch ver-
lautet in maßgebenden Kreisen, daß infolge der
Futter- und Transportschwierigkeiten mit
einem verspäteten Beginn und Einschränkungen
des Rennbetriebes zu rechnen ist. Voraussicht-
lich wird man der Abhaltung der bereits ausge-
schriebenen Veranstaltungen zu Dresden am
Ostermontag und zu Hannover am 14. April
keine Schwierigkeiten bereiten, aber sonst sol-
len im April weder Trab- noch Hindernis-
rennen stattfinden und der eigentliche Rennbe-
ginn erst Anfang Mai erfolgen, da man die
Futterschwierigkeiten bis dahin durch Zufuhren
aus der Ukraine zu beheben hofft. Es wird
außerdem geplant, daß Flachrennenprogramm
einzuschränken und nur an 60 Tagen Flachren-
nen abzuhalten. Vom Mai ab werden dann
auch Hindernis- und Trabrennen stattfinden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.