10. März 1918

Stadtarchiv Troisdorf, Pressesammlung: Siegburger Kreisblatt vom 10. März 1918

Auf dem Heiratsmarkt ist Vorsicht geboten.

   –  Der Heiratsmark[t]. Man braucht sich nicht
zu wundern, wenn heute, wo jeder verdienen
will, auch die Leute, die es sich zur Aufgabe
gestellt haben, ihre Mitmenschen in das Ehe-
paradies einzuführen, ihr Geschäft machen wol-
len und den Markt zu beleben suchen. Nicht
mit Unrecht nehmen sie an, daß die Konjunk-
tur ihnen günstig ist. Aber auch auf diesem
Gebiete ist den „gewissen Elementen“ gegen-
über Vorsicht geboten. Es sind heute im deut-
schen Vaterlande wieder allzuschlaue Zeitge-
nossen unterwegs, vor denen sich jeder in Acht
zu nehmen hat. Ihnen ist nichts heilig, als
der Profit oder die Provision.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.