27. Februar 1918

Kreisarchiv Euskirchen, Unterhaltungsblatt und Anzeiger für den Kreis Schleiden und Umgegend (Amtliches Kreisblatt) vom 27. Februar 1918

Künstler-Konzert zugunsten der Hinterbliebenen gefallener Krieger des Kreises Schleiden in Kall

Sonntag, 3. März, abends 7 Uhr,
im Saale des Hotels Rolland in Call:
Künstler-Konzert
zu Gunsten
der Hinterbliebenen gefallener Krieger
des Kreises Schleiden.

Ausführende:
Frl. Emmy Pott, Konzertsängerin, Köln.

Herr Opernsänger Franz Lindlar vom Opernhaus Köln.
Frau Franz Lindlar, Konzertsängerin, Köln.
Frl. Kiele Queling, Geigenkünstlerin, Köln.
Frl. Irmgard Gorges, Klavierkünstlerin, Schülerin des Konservatoriums
für Musik in Köln.

Zum Vortrag gelangen:
Lieder von Schubert, Menzen, Bungert.
Arien aus den Opern: Mignon, Zauberflöte, Figaros Hoch-
zeit, Undine, das goldene Kreuz.
Geigenstücke von Beethoven, Schumann, Hubay.
Klavierstücke von Chopin.
Karten zu 2.- M[ar]k zu haben bei Müsch in Call, Lenzen in
Gemünd, Braselmann in Schleiden und an der Abendkasse, die 6 Uhr
eröffnet wird.
Das Konzert findet vor Stuhlreihen statt. Getränke werden
nicht verabreicht.
Dauer: 2 Stunden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.