15. Februar 1918

Stadtarchiv Troisdorf, Pressesammlung: Siegburger Kreisblatt vom 15. Februar 1918

Holzaschenlauge wird zur Säuberung der Wäsche empfohlen.

   Ein empfehlenswertes Waschmittel ist die Holz-
aschenlauge. Diese wird dadurch hergestellt, daß
gesammelte reine Holzasche mit abgekochtem Wasser
übergossen wird. Alsdann läßt man sie unter öf-
terem Umrühren 12 Stunden abstehen und füllt
hierauf mit einem Topf die klare Lauge ab, die
man zur Vorsicht noch durch ein Tuch gießen
möge. Dieses Verfahren ist seit altersher er-
probt.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.