06. Oktober 1914

2014-10-06_Kadettenanstalt

Archiv des Landschaftsverbandes Rheinland, Bestand Besatzung, Nr. 8575

Der Generalstab des VII. Armeekorps gibt in Person von Oberleutnant Kottheidt dem Landeshauptmann der preußischen Rheinprovinz, von Renvers, die Einrichtung einer Kadettenanstalt in Münster bekannt.

VII. Armeekorps                                                              Münster, den 6. Oktober 1914

stellv.[stellvertretendes] Generalkommando

Abt. Id. Nr. 10804

Auf Grund des kriegsministeriellen Erlasses vom 12. August 1914 ist seitens des Generalkommandos für den Bereich des 7. Armeekorps eine Militärvorbildungsanstalt ins Leben gerufen worden.

Dieselbe ist im Gebäude der hiesigen Königlichen Baugewerkschule, Weselerstrasse 2, untergebracht. Zum Kommandeur der Anstalt wurde der Oberst a. D. Demnig ernannt.

Die Zahl der Schüler, welche sich aus allen Teilen des Korpsbezirks rekrutieren, beläuft sich auf rund 440 Personen.

Die Eröffnung der Anstalt findet am 15. Oktober 1914 statt.

Von seiten des stellv.[stellvertretenden] Generalkommandos.

Für den Chef des Generalstabes

Kotterheidt

Oberleutnant und Adjutant.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.