16. Mai 1918

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 16. Mai 1918

Die Gewinne der kommenden Theateraufführungen von Hias werden zu einem Drittel an die Solinger Wohlfahrtspflege abgegeben.

   Solingen. „Der Hias“, das feldgraue Soldatenstück, hat, wie
bereits gemeldet, schon über 1 Million 300 000 Mark Reingewinn er-
zielt, der restlos den verschiedenen Zweigen des Kriegsliebesdienst
zugeführt wird. Wir hoffen, daß die sich in den Dienst ihrer Kameraden
im Felde stehenden feldgrauen und mitwirkenden Künstler auch während
ihres hiesigen am 17. Mai beginnenden Gastspiels im Kaisersaal einen
guten Erfolg zu verzeichnen haben werden. Ein Drittel von dem hier
erzielten Reingewinn wird an die hiesige Wohlfahrtspflege abgeführt.
Alles Nähere ist aus dem Inserat ersichtlich.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.