25. April 1918

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 25. April 1918

Ankündigung der Generalversammlung der Leichlinger Baugenossenschaft „Selbsthilfe“

  Leichlingen. Baugenossenschaft „Selbsthilfe“. Auch
noch während des Krieges haben es sich die Mitglieder der jungen
Baugenossenschaft „Selbsthilfe“ angelegen sein lassen, die von ihnen
erworbenen Wald- und Heideparzellen im „Block“ zu kultivieren
und zu einer Walderholungsstätte zu gestalten. Jeder Naturfreund,
dem daran liegt, in weltabgelegener Stille seine vom alltäglichen
Hasten und Treiben angegriffenen Nerven und seine Gesundheit zu
stärken, sollte an den nun zu erwartenden schönen Sonntagen einige
Stunden bei unseren Leichlinger Freunden weilen. Um den weiteren
Ausbau der idealen Bestrebungen zu ermöglichen, mußte in möglichst
großer Zahl die Mitgliedschaft zur Genossenschaft erworben werden,
um so ein finanzielles Rückgrat zu schaffen. Die am kommenden
Sonntagnachmittag bei Hufmann an der Bahn statt-
findende Generalversammlung, deren Besuch wir auch
den außerhalb wohnenden Mitgliedern empfehlen, sollte sich u[nseres] E[rachtens]
auch darüber unterhalten, nach einem großzügigen Plan neue Mit-
glieder zu werben. Unsere Unterstützung ist sie dabei sicher.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.