24. April 1918

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 24. April 1918

Treffen der ehemaligen Solinger Abonnenten der „Arbeiter-Jugend“ zu einem Unterhaltungsabend. Der Versuch, eine Jugendorganisation der Solinger USPD aufzubauen.

          Jugendliche Arbeiter und Arbeiterinnen!
   Die ehemaligen Abonnenten der „Arbeiter-Jugend“
treffen sich am kommenden Sonntagnachmittag
um 5 Uhr im Gewerkschaftshaus in Solingen zu
einem Unterhaltungsabend. Da bei dieser Gelegen-
heit auch über die event[uelle] Beteiligung am Pfingst-Jugend-
tag eine Aussprache stattfinden wird, ist es Pflicht aller ehe-
maligen Abonnenten der „Arbeiter-Jugend“, pünktlich zu er-
scheinen. Bemerken wollen wir noch, daß für die kommenden
Frühlings- und Sommer – Sonntage sogenannte Nach-
mittagswanderungen geplant werden, weshalb alle
Arbeiter-Eltern gut tun, ihre schulentlassenen Kinder zu der
Besprechung nach dem Gewerkschaftshause zu schicken. Es ist
nur von Vorteil für die heute nur allzu früh in den Fabriken
tätigen Arbeiterkinder, wenn sie sich Sonntags in der Natur
durch größere Spaziergänge erholen. Darum versäume keiner
unserer jungen Freunde, an der Vorbesprechung am kommenden
Sonntag teilzunehmen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.