28. März 1918

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 28. März 1918

Traueranzeige für Flugzeugführer Oskar Queck, gefallenes Mitglied des Turnvereins Jahn aus Höhscheid-Solingen.

            Wir erhielten die traurige Kunde, daß unser
lieber Turngenosse, der Vizefeldwebel und Flugzeug-
führer
Oskar Queck
   Inhaber des Eisernen Kreuzes I. und II. Klasse
                  und des Fliegerabzeichens
am 23. März bei den letzten schweren Kämpfen im
Luftkampfe gefallen ist.
   Durch die Lauterkeit seines Charakters, seine ernste
Pflichterfüllung und stete Hilfsbereitschaft wird er uns
immer ein Vorbild bleiben.
   Seit langen Jahren unermüdlich für das Wohl des
Vereins bestrebt, verliert derselbe in ihm einen seiner
eifrigsten Förderer. Aufs engste mit der Entwickelung
des Vereins verbunden, wird sein Name bei uns immer-
dar fortleben.
   Turnverein „Jahn“ Höhscheid-Solingen.
      Solingen, den 28. März 1918.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.