20. Februar 1918

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 20. Februar 1918

Ein Augsburger Käselieferant, der auch Solingen belieferte, wurde wegen Kettenhandels zu einer Gefängnisstrafe verurteilt.

   Solingen. Verurteilter Käselieferant. Das
Landgericht Augsburg verurteilte den Käsereibesitzer Hochen-
bleikner, der aus seinem bei Augsburg gelegenen Betriebe Käse
und Butter in großen Mengen nach Solingen
und Umgegend in die Hände von Kettenhändlern gebracht
hatte, zu 8 Tagen Gefängnis, 390 Mark Geldstrafe, seine Frau
wegen Beihilfe zu 1000 Mark Geldstrafe. Ferner wurde Hochen-
bleikner wegen Bestechungsversuchs eines Beamten der Käse-
verteilungsstelle zu 4 Wochen Gefängnis verurteilt.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.