18. Februar 1918

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 18. Februar 1918

Das Ergebnis der Ersatzwahl zum preußischen Landtag im Wahlkreis Lennep-Remscheid-Solingen

                       Bei der Landtagsersatzwahl
im Wahlkreise Lennep-Remscheid-Solingen wurde der Kandidat
der vereinigten Liberalen, Staatsminister Dr. Friedberg
mit 691 Stimmen einstimmig gewählt. Die Sozialdemokratie
hat sich nicht an der Wahl beteiligt. Von den Zentrumswählern
stimmten diejenigen, die (in Opladen) zu der Wahl erschienen,
für Friedberg. In den einzelnen Wahlorten wurden folgende
Stimmen abgegeben: Remscheid 149, Solingen (Stadt und
oberer Landkreis Solingen) 235, Opladen (unterer Landkreis
Solingen) 132, Lennep (Kreis Lennep) 175, zusammen 691
Stimmen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.