5. Februar 1918

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 5. Februar 1918

Ausnahmsweise ein etwas reichhaltigeres Angebot auf Solingens Wochenmarkt

                                Vom Wochenmarkt.
    Heute war das Angebot von Frischgemüse etwas besser.
Die Zentrale hatte außer Schwarzwurzeln eine größere Menge
Grünkohl geschickt. Außerdem ist ein Waggon Wirsing einge-
troffen, der aber durch den Frost sehr gelitten hat. Die Über-
reste, die nach dem Abschneiden der unbrauchbaren Blätter
übrig blieben, sahen wohl ganz appetitlich aus, doch dürfte der
Verlust bei diesem Handel recht erheblich sein. Es waren auch
einige Landwirte aus der Umgegend erschienen, die durch Zu-
fuhr von Grüngemüse dafür sorgten, daß etwas Abwechslung in
das bisherige Rübeneinerlei gebracht wurde.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.