16. Dezember 1917

Stadtarchiv Troisdorf, Pressesammlung: Siegburger Kreisblatt vom 16. Dezember 1917

Für künstlich hergestellten Honig treten neue Vorschriften in Kraft.

   –  Neue Vorschriften über Kunsthonig.
Über Kunsthonig hat das Kriegsernährungsamt
neue Vorschriften erlassen. Kunsthonig darf
nur in fester Form hergestellt und[d] nur in die-
ser sowie als Kunsthonig in den Verkehr ge-
bracht werden. Zur Herstellung anderer
Nahrungsmittel darf er nicht verwendet wer-
den. Im Kleinhandel beträgt der Höchstpreis
für des Pfund in Packungen bis zu 1 Kilo-
gramm 75 Pf., darüber 73 Pf. mit Verpak-
kung. Die neuen Bestimmungen sind bereits in
Kraft getreten.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Stadtarchiv Troisdorf (2017, 16. Dezember). 16. Dezember 1917. 1914-1918: Ein rheinisches Tagebuch. Abgerufen am 20. Mai 2024, von https://doi.org/10.58079/ct4h

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.