11. Dezember 1917

Stadtarchiv Troisdorf, Pressesammlung: Siegburger Kreisblatt vom 11. Dezember 1917

Die Preisentwicklung bei Weihnachtsbäumen wird beobachtet.

    –  Gegen den Wucher mit Weihnachtsbäu-
men. Als Vorboten der Weihnachtszeit er-
scheinen bereits, wenigstens in den Großstädten
Tannenbäume auf dem Markt. Da zu befürch-
ten ist, daß die Preistreiber sich auch dieses
Gegenstandes bemächtigen werden, wird vom
Kriegswucheramt den Händlern sehr auf die
Finger gesehen werden. Tannenbäume sind –
wie im vorigen Jahre die volkswirtschaftliche
Abteilung des Kriegsernährungsamts begutach-
tet hat – als charakteristischer Bestandteil der
deutschen Lebenshaltung Gegenstände des täg-
lichen Bedarfes im Sinne der Preiswucherver-
ordnung.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.