21. November 1917

Stadtarchiv Troisdorf, Pressesammlung: Siegburger Kreisblatt vom 21. November 1917

Diebe wurden dingfest gemacht.

    Friedrich-Wilhelms-Hütte. Auf dem
hiesigen Bahnhofe wurden ein Dieb und seine
Helferin abgefaßt, als sie mit dem gestohlenen
Gut abfahren wollten. Sie hatten aus den Kel-
lerräumen eines Gasthauses auf dem Aggerdeich
Lebensmittel, Wein und Schaumweine gestoh-
len. Der Dieb ist ein langgesuchter Fahnen-
flüchtiger.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Stadtarchiv Troisdorf (2017, 21. November). 21. November 1917. 1914-1918: Ein rheinisches Tagebuch. Abgerufen am 29. Mai 2024, von https://doi.org/10.58079/ct18

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.