4. Dezember 1917


Archiv des Landschaftsverbandes Rheinland (ALVR), Bestand Straßenbau-Abteilung der Rheinischen Provinzialverwaltung– Motorwagenverkehr auf den Prov. Straßen, Bd. 2, Nr. 8637, fol. 308 v.

Dem Landesbauamt wird vom Büro des Landeshauptmanns der Auftrag erteilt, sich mit der Kommandostelle des Zugmaschinenparks in Opladen auf Grund der kriegsbedingten Straßenschäden in Verbindung zu setzen. [Dieses Schreiben bezieht sich auf ein Schreiben vom 1. Dezember 1917; Nächste Korrespondenz in diesem Fall erfolgte am 17. Dezember 1917.]

Transkription des handschriftlichen Schreibens:
Der Landeshauptmann
III No. 63451
Düsseldorf, den 4. Dezember 1917
G[egen] R[ückgabe] dem Landesbauamte Cöln2
Zur Kenntnis mit dem Auftrage übersandt sich
mit der vorseitig bezeichneten Kommandostelle
in Oplanden in Verbindung zu sezen entsprechend
der Anweisung im Schlußabsaze meiner Verf[ügung]
vom 17. d[es] M[onats] III 4971. – Über das Ergebnis ist zu
berichten
Im Auftrage
[Unterschrift]


1 Tagebuchnummer der Abteilung III des Landeshauptmanns.
2 Alte Schreibweise der Stadt Köln.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.