4. Januar 1918

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 4. Januar 1918

Erneuter Appell der Solinger Elektrizitätswerke an die Verbraucher, sich an die Sparvorgaben zu halten

              An die
      Elektrizitäts-Verbraucher
   Trotz aller Hinweise werden die von uns
getroffenen Maßnahmen leider noch nicht allgemein
beachtet. Wir bitten nochmals im allgemeinen
Interesse, den Arbeitsplan wie aufgegeben ein-
zuhalten. Nur dadurch kann eine regelmäßige
Belieferung, wenn auch in beschränktem Umfange,
erreicht werden.
   Im übrigen machen wir darauf auf-
merksam, daß jeder über die zugestandene
Menge hinausgehende Verbrauch mit einem
Aufpreis von 50 Pf[enni]g pro Kilowattstunde
berechnet wird.
     B. E. W.                          R. W. E.
   Städtisches Elektrizitätswerk, Solingen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.