23. November 1917

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 23. November 1917

Richtigstellung einer entscheidenden Zahl der disjährigen Kartoffelernte

   Solingen. Nicht 12 Millionen Kartoffeln,
sonder 12 Millionen Tonnen Kartoffeln. In
unserm gestrigen Bericht über die Versammlung der Arbeiter-
ausschüsse heißt es, ein Regierungsvertreter habe den Gewerk-
schaftsführern gesagt, in diesem Jahre seien 12 Millionen Kar-
toffeln mehr geerntet worden als im letzten Jahre. Das ist
natürlich unrichtig, denn bei dem herrschenden Beamtenmangel
kann man nicht gut verlangen, daß die Statistiker die Erdknollen
auch noch zählen. Es muß richtig heißen: 12 Millionen
Tonnen Kartoffeln sind mehr geerntet worden. Das ist ein
erheblich größeres Quantum und gestattet zweifellos eine Er-
höhung der Wochenration auf 10 Pfund. Nimmt man die Zahl
der zu Versorgenden einschließlich der Kriegsgefangenen auf
72 Millionen an, so entfällt von den 12 Millionen Tonnen auf
jede Person die ansehnliche Menge von 166 Kilogramm. Es
geht also – wenn die Agrarier nicht allzu stark
mogeln.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.