21. November 1917

Kreisarchiv Euskirchen, Unterhaltungsblatt und Anzeiger für den Kreis Schleiden und Umgegend (Amtliches Kreisblatt) vom 21. November 1917

Annahmesperre für Privatpakete an Heeresangehörige im Dezember

– In der Zeit vom 9. bis 25. Dezember d[iesen] Jahre[s]
findet keine Annahme von Privatpaketen an Heeres-
angehörige nach dem Felde satt. Rechtzeitige Aus-
lieferung der Weihnachtspakete ist unbedingt erforder-
lich. Pakete für Truppenteile in Siebenbürgen,
Italien und auf dem Balkan müssen am 1. Dezember
bei dem zuständigen Sammelpaketamt sein. Fracht-
stückgüter bis zu 50 Kilogramm an Heeresangehörige
im Felde unterliegen der Annahmesperre nicht.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Kreisarchiv Euskirchen (2017, 21. November). 21. November 1917. 1914-1918: Ein rheinisches Tagebuch. Abgerufen am 18. Mai 2024, von https://doi.org/10.58079/csxr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.