12. November 1917

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 12. November 1917

Bitte um Weihnachtsgabe für Walder Soldaten

                             Aufruf.
   Nach einem Beschlusse des städtischen Hilfskomitees vom gestrigen
Tage soll den
                   Walder Kriegern
auch in diesem Jahre durch Uebersendung einer
                    Weihnachtsgabe
eine kleine Weihnachtsfreude bereitet werden.
   Ich richte daher an die Angehörigen unserer Walder Krieger
hiermit die Bitte, die genauen Adressen ihrer einberufenen Ange-
hörigen spätestens bis zum 19. d[iesen] M[ona]ts schriftlich bei dem Leiter der
Volksschule, in dessen Schulbezirk sie wohnen, abgeben zu wollen.
   Damit bei etwaiger Aenderung der Kriegeradressen Rückfragen
möglich sind, ersuche ich auf der Rückseite des Zettels auch den
eigenen Namen nebst Wohnung in Wald anzugeben.
          Wald (Rh[ein]l[an]d), den 10. November 1917.
                                                                  Der Bürgermeister: Heinrich.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.