13. Oktober 1917

Stadtarchiv Troisdorf, „Wegeunterhaltung“ 1912-1940, A 236, Bl. 71

Frau Laufenberg bittet das Bürgermeisteramt in Troisdorf den Gartenweg zu reparieren, da dieser durch die Witterung in keinem guten Zustand ist.

zda

Troisdorf, den 13. Oktober 1917.
Bürgermeisteramt
Troisdorf

Mit Gegenwärtigem gestatte ich mir,
Sie auf die äußerst schlechte Beschaffenheit
des Gartenweges aufmerksam zu machen.
Eingangs des Gartenweges ist der Weg im
Laufe der Zeit durch Regen usw. derart auf-
geworfen worden, daß der Weg abends bezw.
in der Dunkelheit nur mit Gefahr zu
begehen ist. Meine gesamte Kundschaft
führt lebhaft Klage über die Beschaffenheit
des Weges und wäre eine Planierung des
Weges dringend geboten. Ich bitte um Abhülfe.
Hochachtungsvoll
Frau Wn. H. Laufenberg
Troisdorf. Gartenweg 2.

[4-5-47]


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.