14. Dezember 1917

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 14. Dezember 1917

Neuverheirateten Solinger Soldaten bietet die Stadt Unterstützung bei der Einrichtung ihrer Wohnung an

  Solingen. Vorkehrungen gegen die Möbel-
not. Die Stadt Solingen wird Maßnahmen zur Behebung
der Möbelnot treffen. Sie wird vorsorgen, daß die heimkehren-
den Kriegsgetrauten und die jungen Brautleute, die nach
Friedensschluß heiraten wollen, die Einrichtung für eine Klein-
wohnung, zum mindesten für eine Wohnküche nebst Schlafstube,
zu mäßigen Preisen erhalten.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.