13. Dezember 1917

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 13. Dezember 1917

Die Stadt Solingen bietet jung verheirateten Soldaten Hilfe bei der Wohnungseinrichtung an

                       Bekanntmachung.
 Die Stadt Solingen beabsichtigt, bei der Beschaffung von
Wohnungseinrichtungen für zurückkehrende Krieger, welche
kriegsgetraut sind oder nach ihrer Heimkehr zu heiraten ge-
denken, vermittelnd mitzuwirken.
   Wer hierfür die Hilfe der Stadt in Anspruch zu nehmen
gedenkt, wird aufgefordert, sich am 20., 21. und 22. Dezember
1917 im Stadthause, Zimmer N[umme]r 42, zu melden.
   Solingen, den 13. Dezember 1917.
                                                Der Oberbürgermeister.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.