4. Dezember 1917

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 4. Dezember 1917

Aufgrund der unregelmäßigen Kohlenzufuhr verkauft die Stadt Solingen nun auch Brennholz in größeren Mengen.“

   Solingen. Brennholz! Wegen der unzulänglich eingehen-
den Kohlenmengen hat sich die Stadtverwaltung entschlossen, ge-
schnittenes Holz an die Bürger im Bedarfsfalle auch in größeren
Mengen abzugeben. Das im Schlachthof lagernde Holz soll bis auf
weiteres außer Freitags auch Donnerstags ausgegeben werden. Der
Zentner wird vorläufig noch zu 4 Mark abgegeben.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.