26. Oktober 1917

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 26. Oktober 1917

Eine Preiserhöhung des Mittagessens in der Solinger Stadtküche ist nicht mehr zu vermeiden

  Solingen. Preiserhöhungen bei der Stadt-
küche. Die Stadtküche hat sich gezwungen gesehen, vom
5. November ab den Preis des Mittagessens von 40 auf 50 Pf[enni]g
heraufzusetzen. Dieser Zuschlag von 10 Pf[enni]g deckt allerdings
die Mehrkosten noch bei weitem nicht. Es müssen auch fernerhin
städtische Zuschüsse gezahlt werden. Die von der Stadtküche
verpflegten Personen, die Kriegs- oder Armenunter-
stützung beziehen, werden davon nicht berührt. Die Stadt-
verwaltung hat so lange wie möglich mit dieser Neufestsetzung
gewartet, denn für eine mehrköpfige Familie würde diese neue
Erhöhung immerhin erheblich ins Gewicht fallen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.