25. Oktober 1917

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 25. Oktober 1917

Der erste Herbststurm im Bergischen Land

                   Der Sturm.
   In der vergangenen Nacht setzte ein mit heftigem Regen
verbundener Sturm ein, der unbarmherzig in den Laubkronen
der Bäume hauste und die falben Blätter im tollen Tanze von
den Bäumen wirbelte. Heftig pochte die Windesbraut an die
Fensterläden, Einlaß begehrend, und in manchen Fällen konnten
sie dieser stürmischen Werbung nicht widerstehen, und die drang
durch zersplitterte Scheiben bis in das Schlafgemach der
Menschen. In der näheren Umgebung unserer Stadt wurden
sogar Bäume entwurzelt. Die Fernsprechleitungen wurden in
vielen Fällen beschädigt. Auch sind Schäden an Gebäuden zu
verzeichnen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.