27. Dezember 1917

Rheinisch-Westfälisches Wirtschaftsarchiv zu Köln, RWWA 107-9-4

Dankespostkarte für ein Weihnachtpäcken
bearbeitet von Nikals Böß

Karl Schlamm Bat. 18 Dt. Feldg. 383

Prokuristen
Köln Deutz
Gasmotorenfabrik

Geschrieben D. 27.Dez.17

Sage Ihnen für das gespendete, nette
Weihnachtspäckchen meinen größten
Dank. Man war auf eine derartige
Überraschung von der Heimat zu den
Kriegsweihnachten wirklich
nicht gefaßt.
Karl Schlamm.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Christian Hillen (2017, 27. Dezember). 27. Dezember 1917. 1914-1918: Ein rheinisches Tagebuch. Abgerufen am 30. Mai 2024, von https://doi.org/10.58079/csos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.