23. Oktober 1917

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 23. Oktober 1917

Aufgrund einer bürokratischen Panne haben eine große Anzahl Solinger Bürger keine Aufnahmescheine für die Kundenlisten erhalten, die sie aber für neue Lebensmittel- und Butterkarten benötigen.

  Solingen. Ohne Aufnahmeschein für die
Kundenliste keine Lebensmittel- und Butter-
karte! Am nächsten Donnerstag und Freitag werden die
neuen Lebensmittel- und Butterkarten ausgegeben. Um eine
neue Uebersicht über die Zahl der Bezugsberechtigten zu er-
langen, sind von der Stadtverwaltung Aufnahmescheine für die
Kundenlisten ausgegeben worden, die, von den Verbrauchern
ordnungsgemäß ausgefüllt, bei der Empfangsnahme der neuen
Karten abgegeben werden müssen. Wer einen solchen
Schein nicht besitzt, erhält keine Karten. Die
Verteilung der Scheine ist den Lehrern übertragen, die damit
Schulkinder beauftragt haben. Eine große Anzahl von Per-
sonen werden nun keinen Schein erhalten haben, weil die Kinder
sie überschlagen haben. Diese Leute können sich einen Schein
im Grashof, Zimmer N[umme]r 2, holen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.