8. September 1917

  

Stadtarchiv Troisdorf, „Wasserwerk“ 1912-1927, B 87, Bl. 243 und 244

Der Bürgermeister antwortet auf das gestrige Schreiben des Stabsoffiziers der Fl.A.K. Das Wasserwerk ist nicht für die Aufstellung eines Scheinwerfers geeignet, da die Betondecke zu dünn ist. Des Weiteren kann er der Flakgruppe auf dem Kolberg in Spich keine weiteren Pferde mehr zuteilen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.