5. September 1917

Stadtarchiv Hilden, Rheinisches Volksblatt vom 5. September 1917

Bei einem Diebstahl in der Bismarckstraße entwenden Diebe 75 Pfund Obst, einen Lehnstuhl und andere Kleinigkeiten

Hilden, 5. Sept. In der Nacht vom Sonnabend
zum Sonntag drangen Diebe in einen umzäunten Garten
am Eingang der Bismarckstraße und entwendeten daraus
etwa 75 Pfund Obst. Dann begaben sich die Diebe in
das im Garten belegene Luftbad und nahmen aus diesem
einen Lehnstuhl und andere Kleinigkeiten mit. Die Diebe
sind noch nicht ermittelt. Der Sitz des mitgenommenen
Lehnstuhles ist aus grauer Leinwand gefertigt, die auf
beiden Seiten rote Streifen zeigt.


OpenEdition schlägt Ihnen vor, diesen Beitrag wie folgt zu zitieren:
Stadtarchiv Hilden (5. September 2017). 5. September 1917. 1914-1918: Ein rheinisches Tagebuch. Abgerufen am 12. Juli 2024 von https://doi.org/10.58079/csnl


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.