4. September 1917

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 4. September 1917

Öffentliche Warnung vor Lebensmittelpräparaten, die ihr Geld nicht wert sind.

 Der Pranger der Lebensmittelschwindler.
   Vor einigen im Handel befindlichen neuen Präparaten muß
wegen des in keinem Verhältnis zu dem Wert stehenden Preises
öffentlich gewarnt werden.
   1. „Mein Leibgericht“. Klöße mit Kraftbrühe, hergestellt
von der „Pharmazeutischen Fabrik“ A. Klein, G.m.b.H., Berlin.
Der Inhalt besteht aus zwei Tüten mit insgesamt 19 Gramm Inhalt.
Die eine Tüte mit ungefähr 6 Gramm besteht aus Stärkemehlen zur
Herstellung von Klößen. Der Inhalt der anderen Tüte stellt ein Ge-
menge von ungefähr 90 Prozent Kochsalz mit künstlichem Farbstoff
und etwas zerkleinertem Dörrgemüse vor. Hieraus soll die angebliche
Kraftbrühe hergestellt werden.
   2. „Himbeer-Limonaden-Extrakt“ in Flaschen von
30 ccm zum Verkaufspreise von 60 Pf[enni]g. Es ist augenscheinlich haupt-
sächlich eine dünne essigsäure Extraktlösung mit 98 Prozent Wasser.
Diese Lösung ist mit etwas Aromastoffen versetzt und künstlich rot ge-
färbt. Nach dem Ausfärben ist die Lösung wasserklar.
   3. „Honex“, Kunsthonigessenz mit dem Bilde und der
Unterschrift der Erfinderin Frau Schwanke. Im wesentlichen
stellt die Honexessenz eine dünne Salzsäure-Lösung vor, die künstlich
aromatisiert und gefärbt ist. Der Preis beträgt 50 Pf[enni]g für 30 ccm.
   4. „Frukto“, Schaumspeise mit Himbeergeschmack, der
Firma Harald C[arl] Graeve, Berlin W 57, Preis 45 Pfennig. Der
Inhalt ergab 16 Gramm einer gefärbten und aromatisierten Mischung
von Gelatineleimpulver mit ungefähr 1 Prozent Zitronen- oder Wein-
säure. Die meisten Schaumspeise-Präparate enthalten Gelatineleim-
pulver. Wir haben es hier mit einer höchst unappetittlichen Anwen-
dung von Leim für Nahrungsmittelzwecke zu tun.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.