31. August 1917

Stadtarchiv Troisdorf, Pressesammlung: Siegburger Kreisblatt vom 31. August 1917

Die Tage werden kürzer.

  oc. Die alte Tageszeit tritt am 15. k. Mts.
wieder in ihre Rechte. Der plötzliche Sturz
in der Tageslänge wird anfänglich ziemlich
überraschend wirken. Denn selbstverständlich
tritt es auffällig in Erscheinung wenn
abends die Dunkelheit von heute zu morgen
plötzlich um eine Stunde früher eintritt.
Mit den schönen Sommerabenden, die sich,
bei langsam einbrechender Dunkelheit so an-
genehm in der Hauslaube oder auf dem Bal-
kon verplauderten oder verträumten, ist es
nun so ziemlich vorbei. Nur etwa 14 Tage
noch, dann verläßt uns die Sonne bereits
um 6 Uhr abends und der um 7 Uhr vom
Bureau oder von der Arbeitsstelle heim-
kehrende Hausherr findet sein Heim bereits
bei Dunkelheit vor.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Stadtarchiv Troisdorf (2017, 31. August). 31. August 1917. 1914-1918: Ein rheinisches Tagebuch. Abgerufen am 24. Juni 2024, von https://doi.org/10.58079/cskw

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.