28. September 1917

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 28. September 1917

Selbst bei großem Kohlenmangel will die Stadtverwaltung Solingen den Betrieb der städtischen Badeanstalt aufrechterhalten.

Solingen. Der Badebetrieb geht weiter! Hier wird
ein Gerücht verbreitet, nachdem die Städtische Badeanstalt am 1. Ok-
tober geschlossen würde. Dazu wird uns von der Verwaltung mit-
geteilt, daß daran nicht gedacht wird. Selbst bei eintretender starker
Kohlenknappheit ist der Betrieb der Badeanstalt auf lange hinaus
gesichert. Es wird mit allen Mitteln getrachtet werden, gerade diese
Anstalt möglichst uneingeschränkt in Betrieb zu erhalten.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.