3. September 1917

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 3. September 1917

Zu frühe Käufe von teurem Weißkohl zum Einmachen in Wald

  Wald. Übereilte Einkäufe. In den letzten
Tagen ist vielfach die Wahrnehmung gemacht worden, daß
schon viele Familien den jetzt noch auf einen hohen Preise
stehenden Weißkohl zum Einmachen kaufen, obschon die eigent-
liche Einmachzeit Ende September und der Monat Oktober ist.
Da die Stadt Wald Verträge über Weißkohlpflanzungen
abgeschlossen hat, so möchten wir die ängstlichen Gemüter, die
schon seit einigen Wochen auf der Jagd nach Weißkohl sind,
darauf hinweisen, daß der von der Stadt demnächst zum Ver-
kauf kommende Weißkohl sich im Preise bedeutend
niedriger stellt als der sich jetzt im Handel befindliche.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.