23. August 1917

Abnahmebericht Ergebnis Vorderseite Ergebnis Rückseite

Archiv des Landschaftsverbandes Rheinland (ALVR), Bestand Besatzung – Beschlagnahme von Metallen, Nr. 8684.

Abnahmebericht des Landesarchitekten zur Auswechselung von Blitzableitern am Landes- und Ständehaus in Düsseldorf, samt Auflistung des verbrauchten Materials.

Transkription der handschriftlichen Schreiben:

[1. Seite]
Abnahmebericht.
Die Firma C. Micheels Blitzableitergeschäft
zu Düsseldorf, hat die auf Grund ihrer Angebote vom
8. Mai und 8. Juni d[iesen] J[ahres] übernommene Auswechselung
der Kupfernen Blitzschutzleitungen des Landeshauses und
Ständehauses durch verzinkte eiserne Drahtseilleitungen
gemäß des Auftragsschreibens vom 9. August d[iesen] J[ahres] I B
9516 regelrecht bewirkt. Die Leitungsfähigkeit der
neuen Anlagen wurde mittels der Meßbrücke fest-
gestellt. Es ergaben sich hierbei folgende Widerstände
in den Leitungen der einzelnen Gebäude:
1. Landeshaus von 0,70 bis 2,50 Ohm,
2. Dienstwohnung [von] 1,00 [bis] 1,50 [Ohm],
3. Ständehaus [von] 0,90 [bis] 4,00 [Ohm].
Auf Grund dieser Ergebnisse wurden die Anlagen
abgenommen. Die vereinbarte einjährige Haftpflicht beginnt
mit dem heutigen Tage.
Düsseldorf, den 23. August 1917.
Der Landesarchitekt:
i[n]/V[ertretung] [gezeichnet Freike]
Wenden!1
[linker Rand unten]
[…] Landesbaurat
Baltzer
vorzulegen!


[2. Seite Recto]
Ergebnis
des gemeinschaftlichen Aufmaaßes der Ersatz-
Blitzableiteranlagen auf dem Landeshause nebst Dienst-
wohnung und Ständehause.
I. Landeshaus.
A. Verwaltungsgebäude.
25,00 [x] 4 + 5,15 [x] 4 + 6,00 + 4,85 + 49,80 + 22,00 + 6,50 +
6,20 + 7,30 + 6,70 + 5,60 + 20,50 + 34,50 + 2,00 + 2,50 +
7,85 [x] 2 = 373,75 m[eter] Leitungskabel.
10 Stück Auffangspitzen.
24 [Stück] Verbindungsstücke.
4 [Stück] Ausschalter.
 B. Dienstwohnung.
2 [x] 17,35 + 21,00 + 4,00 + 15,30 + 4,30 + 10,50 + 4,80 +
4,80 + 4,90 + 4,60 = 108,90 m[eter] Leitungskabel.
10


[3. Seite Verso]
10 Stück Auffangspitzen.
19 [Stück] Verbindungsstücke.
2 [Stück] Ausschalter.
 II. Ständehaus.
2 [x] 7,50 + 2 [x] 2,75 + 0,60 + 83,10 + 2,00 + 2,80 + 9,25 +
2,00 + 82,80 + 8,00 [x] 2 + 6,20 + 20,10 [x] 2 +21,60 =
287,05 m[eter] Leitungskabel.
2 Stück Seilstützen
112 13 [Stück] Verbindungsstücke.
3 [Stück] Ausschalter.
Düsseldorf, den 23. August 1917.
Der Landesarchitekt:
i[n]/V[ertretung] [gezeichnet Freike]


1 Rückseite nicht beschriftet.
2 Änderung in blauer Schrift (Korrektur). Ergebnisse in selber Farbe als Richtig abgehakt.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.