19. September 1914

1914 09 19-2

Stadtarchiv Hilden, Rheinisches Volksblatt vom 19. September 1914

Die Todesanzeigen werden häufiger.

Mit Gott für Kaiser und Reich starb auf dem Felde der Ehre unser innigstgeliebter treuer Sohn, Bruder, Schwager, Onkel und Neffe

Gustav Niepenberg

Musketier im Infant.-Reg.-Reg. 136, Strassburg i.E.
im Alter von 22 Jahren.

Um stille Teilnahme bittet
Familie Ernst Niepenberg.

Hilden, Gerresheimerstr. 132, Eitorf a. Sieg, Solingen und Kriegsschauplatz den 19. September 1914



Diesen Blogbeitrag zitieren
Stadtarchiv Hilden (2014, 19. September). 19. September 1914. 1914-1918: Ein rheinisches Tagebuch. Abgerufen am 14. April 2024, von https://doi.org/10.58079/cm4x

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.