25. August 1917

Kreisarchiv Euskirchen, Unterhaltungsblatt und Anzeiger für den Kreis Schleiden und Umgegend (Amtliches Kreisblatt) vom 25. August 1917

Kaiserin Auguste Viktoria zu Besuch in Aachen

Aachen, 25. Aug[ust] Heute vormittag traf die
Kaiserin im Hofzuge auf dem Hauptbahnhof ein und
wurde durch den Oberpräsidenten der Rheinprovinz
v[on] Rheinbaben, den Garnisonsältesten, General Bigge,
den Vertreter des Regierungspräsidenten, Ober-
regierungsrat Tiddik, den Polizeipräsidenten v[on] Ham-
macher und den Oberbürgermeister, Farwick, empfangen.
Zunächst war eine Besichtigung der Einrichtung des
Roten Kreuzes auf dem Hauptbahnhof, hierauf des
Rote-Kreuz-Lazaretts Fröbelheim und des Reserve-
lazaretts im Marienhospital. In herzlichster Weise
unterhielt sich die Kaiserin mit einzelnen Verwundeten,
von denen äußerst kunstfertig hergestellte Gegenstände
ausgestellt waren. Eine Anzahl der auf dem Haupt-
bahnhof und dem Westbahnhof tätigen Damen des
Roten Kreuzes wurden der Kaiserin vorgestellt.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Kreisarchiv Euskirchen (2017, 25. August). 25. August 1917. 1914-1918: Ein rheinisches Tagebuch. Abgerufen am 25. Mai 2024, von https://doi.org/10.58079/csex

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.