10. August 1917

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 10. August 1917

Eine Gruß-Postkarte der „Kinder aus Mecklenburg“

  Von den Solinger „Mecklenburgern“.
   Wir wurden durch den Empfang dieser Postkarte erfreut:
                                     Vierburg, den 5. August 1917.
           Die verehrliche Redaktion bitten wir um gütige
    kostenlose Einsetzung folgender Zeilen:
           Achtundsiebzig fröhliche Solinger aus dem Kreise
    Bützow, versammelt auf der Vierburg, senden
    den lieben Eltern und Angehörigen die besten
    Grüße.
                    Namens der Knaben:
    Max Weber. Erick Brinck. Wilhelm Ring.
                   Namens der Mädchen:
              Else Jenck. Käte Rosenkranz.
                       Paula Frommann.
   Wir hoffen, daß sich die „78 fröhlichen Solinger“ auf Vier-
burg tüchtig vergnügt haben. Vierburg liegt unweit Bützow
in der Nähe des Peetscher Sees. Es ist ein bekannter Aus-
flugsort der Bützower. Die Eltern und Angehörigen der
Kinder sehen also, daß nicht nur für das leibliche Wohl ihrer
Kleinen gesorgt wird, sondern daß die Mecklenburger auch be-
strebt sind, den Kindern hier und da etwas Kurzweil und
Lebenssonnenschein zu gewähren. Wofür die Eltern den Ver-
anstaltern des Ausflugs gewiß dankbar sein werden!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.