16. Juli 1917

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 16. Juli 1917

Italienischer Arbeiter aus Vohwinkel vermisst

   Solingen. Vermißt wird seit dem 3. Mai der seit 22
Jahren in der hießigen Gegend ansässige italienische Erdarbeiter
Kaspar Frigo, zuletzt in Vohwinkel, Kaiserstraße 160, wohnhaft.
Bekleidet war er bei seinem letzten Weggang mit grauer Joppe,
graukarierter dunkler Weste, gestreifter Hose, grauem Hut und
blau und weiß kariertem Hemd. Man will den Vermißten
zuletzt in Leverkusen gesehen haben. Aus Aeußerungen ging
hervor, daß er sich das Leben hat nehmen wollen. Zweckdien-
liche Nachrichten nimmt die Polizeiverwaltung Vohwinkel ent-
gegen.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Stadtarchiv Solingen (2017, 16. Juli). 16. Juli 1917. 1914-1918: Ein rheinisches Tagebuch. Abgerufen am 22. April 2024, von https://doi.org/10.58079/csdp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.