9. August 1917

Stadtarchiv Solingen, Bergische Arbeiterstimme 9. August 1917

Große Kriegsgewinne beim Siegen-Solinger Gußstahlwerk

   Solingen. Der Aufsichtsrat des Siegen-So-
linger Gußstahlwerkes hielt eine Sitzung ab, in der
mitgeteilt wurde, daß sich das Unternehmen weiter kräftig ent-
wickelt. Der Gewinn übersteigt beträchtlich den in der gleichen
Zeit des Vorjahres erzielten, und man kann mit einer erheb-
lich höheren Dividende auf das erhöhte Aktienkapital von
2 400 000 Mark (gegen 15 Prozent auf 1 500 000 Mark im
Vorjahre) rechnen. Der gegenwärtige Auftragsbestand beträgt
ungefähr 10 Millionen Mark. Der Gußstahlverein hat bereits
vor einiger Zeit zum Zwecke späterer Betriebserweiterungen
größere Geländeankäufe an der Kotterstraße gemacht; zum
Teil wird schon für Fabrik-Neubauten ausgeschachtet. Da-
durch sind einige Anschlußgleis-Verlegungen nötig geworden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.